Menu Close

Alsterring Gymnasium_Free Child Club_LOGO

Der Free Child Club (FCC) wurde im Schuljahr 2013/2014 an unserer Schule als Jugendarbeit des ARG gegründet. Im FCC engagieren sich Schülermentoren als Betreuer, die als Peers jüngere Schülerinnen und Schüler beraten. Dabei übernehmen sie eine Vorbildfunktion für Gleichaltrige. Sie unterstützen jüngere Schülerinnen und Schüler im Schulalltag, indem sie z.B. gemeinsam Aufgaben bearbeiten, Tipps und Tricks zum Lernerfolg geben oder mit den Kindern und Jugendlichen Freizeitaktivitäten gestalten. Der FCC trennt sich in einen Mädchentreff (GAC: Girlsadventure-Club) und einen Jugentreff (BAC: Boysadventure-Club). Die Teilnamen am FCC ist für Schülerinnen und Schüler freiwillig, jedoch wird nach Anmeldung um eine verbindliche Teilnahme gebeten.

Exkursion: Tagesausflug zum Chocoversum

 

Im September haben wir, als Free Child Club, einen Ausflug mit der 5. Klasse zum Chocoversum gemacht. Die meisten Kinder waren zum ersten Mal in einem Schokoladenmuseum.

Wir wurden im Chocoversum ganz herzlich von einer Mitarbeiterin begrüßt, die uns durch das Museum geführt hat. Zunächst erzählte sie über die Geschichte der Kakaobohne. Freiwillige konnten sogar etwas von dem Fruchtfleisch der Kakaobohne probieren. Anschießend stellte die Mitarbeiterin die verschiedenen Maschinen, die für die Verarbeitung der Kakaobohne notwendig sind, vor. Natürlich durften wir die verarbeitete Schokolade in jeder Etappe probieren.

Der Höhepunkt der Führung war die von uns selbst kreierte Schokolade. Jedes Kind durfte eine Tafel Schokolade mit seinen Lieblingsorten verfeinern. Zum Abschluss verwöhnten wir uns die Hände mit Kakaobutter und machten Erinnerungsfotos.